siegel icons fff

Projekttitel: Intensivberatung und Prozessbegleitung durch Unternehmensberater/in

 

Begünstigter: BASU Mineralfutter GmbH

 

Projektbeschreibung: Gemäß der Beratungsrichtlinie des Freistaates Thüringen erhält das Unternehmen eine Förderung zur Steigerung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit durch Beratung von selbständigen Unternehmensberatern – Intensivberatung und Prozessbegleitung in den Bereichen Rationalisierungsmaßnahmen und Kostensenkungen, Technologietransfer und zur Technologieanwendung.

Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen werden in einem Beraterbericht festgehalten. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Landesmitteln des Freistaats Thüringen.

Betriebsentwicklung

   

1912

Gründung des Unternehmens: Herstellung von Mineralfutter, Premixen und Ergänzungsfutter sowie Tiergesundheitspflegemitteln

 

1990

Gründung der BASU Mineralfutter GmbH Bad Sulza als anerkannter Mineralfutter- und Premixhersteller

1994

Inbetriebnahme eines neuen Produktionskomplexes in Wormstedt 

 

1995

Aufnahme von Exporten nach Osteuropa

 

1996

Einführung des Qualitätsmanagementsystems

 

2001

Zertifizierung nach EG-Öko-Verordnung

 

2002

Zertifizierung nach QS- Norm

 

2007

 

Erlaubnis zur Herstellung von Fütterungsarzneimitteln auf Basis Milchaustauscher und Mischfutter für alle Nutztiere

 

2010

20 - Jahre BASU Mineralfutter GmbH

 

2015

25 - Jahre BASU Mineralfutter GmbH

 

Heute produziert das Unternehmen unter der Leitung der Geschäftsführer Frau Elfriede Riedel (Dipl. Betriebswirtin) und Herrn Lutz Walzel (Dipl. Ingenieur) mit 35 Beschäftigten Premixe, Mineral- und Ergänzungsfuttermittel sowie Milchaustauscher und Fütterungsarzneimittel.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung