Kunden und Partner

Die Basu Mineralfutter GmbH hat gegenwärtig ca. 750 Kunden. Das Absatzgebiet umfasst hauptsächlich die neuen Bundesländer sowie an Thüringen angrenzende Regionen. Als Partner fungieren über 40 Lieferanten von Rohstoffen, Handels- und Fertigwaren. Außerdem bestehen enge Kontakte zu verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft in Jena, Martin-Luther-Universität Halle, Hochschule Anhalt in Bernburg und Bundesanstalt für Landwirtschaft in Braunschweig-Völkenrode).

 

In Thüringen werden 30 der 40 besten Milchleistungsbetriebe durch unser Unternehmen betreut- viele davon schon seit mehr als 20 Jahren.

 

Langjährige intensive Exportbeziehungen bestehen zwischen der BASU Mineralfutter GmbH und Betrieben in Litauen. 1990, im letzten Jahr des Bestehens der DDR, gab es zwischen Firmen des damaligen Bezirkes Erfurt und Klaipeda, dem westlitauischen Wirtschaftszentrum, Kontakte, die wir bis heute pflegen. Seit 1995 führt Basu Exporte nach Weißrussland durch, im Jahr 2006 erfolgten auch erste Lieferungen in die Ukraine, die 2013 wieder aufgenommen wurden und ausgeweitet werden sollen. Größere Mengen an Eiweißkonzentraten exportierten wir in den letzten Jahren nach Russland.